Startschuss zum 48. Internationalen Jugendwettbewerb

links: Sina Finzel, Auszubildende 2. Lehrjahr; rechts: Florian Fuhrmann, Auszubildender 3. Lehrjahr

Es ist wieder soweit: Am 1. Oktober 2017 startete der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken in eine neue Runde. Thema des 48. Wettbewerbs: „Erfindungen verändern unser Leben“

Wir rufen alle Schülerinnen und Schüler der 1. bis 12. Klasse sowie Jugendliche, die nicht mehr
zur Schule gehen, bis 20 Jahre auf, ihre Ideen und Gedanken zum Wettbewerbsthema in
Bildern darzustellen. Den offiziellen Startschuss zum 48. Wettbewerb gab die Volksbank eG am
16. Oktober 2017 im Rahmen der traditionellen Auftaktveranstaltung. Dazu wurden die
Lehrer aus allen Schulen des Altlandkreises sowie die Mitglieder der Ortsjury
eingeladen. Insgesamt wollen sich 12 Einrichtungen am diesjährigen Jugendwettbewerb
beteiligen, bei welchem sich alles um Erfindungen dreht.

Schirmherrin des 48. Jugendwettbewerbs ist die Fernsehmoderatorin Shary Reeves, bekannt aus der beliebten Fernsehsendung „Wissen macht Ah!“.
Darüber hinaus erfährt der Wettbewerb prominente Unterstützung von den Nachwuchsschauspielern Harriet Herbig-Matten und Florian Bartholomäi sowie Physiker und Nobelpreisträger Dr. Theodor Wolfgang Hänsch.

Auf Orts-, Landes- und sogar Bundesebene können sich die Gewinnerinnen und Gewinner auf
attraktive Sach- und Geldpreise freuen. Unsere Volksbank prämiert die örtlichen Siegerinnen
und Sieger. Anschließend werden die Siegerbilder an die regionale Jury weitergereicht.
Deutschlands beste Nachwuchskünstler werden Ende Mai 2018 von der Bundesjury gewählt
und verbringen im Sommer 2018 einen einwöchigen Kreativworkshop an der Ostsee.

Dann lasst Euren kreativen Ideen und Gedanken freien Lauf. Wir freuen uns auf Eure
Teilnahme und drücken fest die Daumen.

 
Euer Jugendteam
der Volksbank eG